Anwendungsbereich von Laser-Methoden in der Medizin

Seit Jahren befindet sich die Medizinlandschaft in einem Wandel zu immer breiteren Anwendungsbereichen bei gleichzeitig schonenden Methoden. Eines der wichtigsten Instrumente dieser Entwicklung ist der Laser.

Der Laser als Ersatz des Skalpells

Beispielsweise in der Chirurgie kommt der Laser zum Einsatz, wo sie zunehmend das klassische Skalpell ersetzt. Der Laser ist insoweit überlegen, als dass er eine Koagulation, so nennen Mediziner die Veränderung der Haut bei Einschnitten, verhindert. So heilt die Haut nicht nur schneller, sondern auch ohne Narben aus.

Der Laser in den Augenheilkunde – Lichtblick für bisher unbehandelbare Erkrankungen

Am weitesten verbreitet ist der Laser in der Augenheilkunde, wo sie neue Therapiemöglichkeiten eröffnet. Während früher die Ablösung der Netzhaut zwingend zur Erblindung führte, ermöglicht der Laser ihre Behandlung, indem er, ohne die Oberfläche zu verletzen, in die Netzhaut eindringt und erst dort den Augenhintergrund mit der Netzhaut verschweißt. Oder bei Patienten mit erhöhtem Augeninnendruck können die gestauten Augenkanäle durch den Laser gelöst werden, was den Augeninnendruck normalisiert. Ein anderer Anwendungsbereich liegt bei der Behandlung der Sehschwäche. Durch Hornhautabtragung kann die Lichtbrechung dergestalt angepasst werden, dass man ohne Brille wieder scharf sehen kann. So effektiv die Anwendung des Lasers in der Augenheilkunde auch ist, gehört sie nur in besonders erfahrenen Händen. Augen-Lasern.com bietet die Möglichkeit, in jedem Bundesland die fähigsten Mediziner ihrer Zunft zu finden oder sich kostenfrei Vergleichsangebote erstellen zu lassen.

Ästhetische Anwendungsbereiche

Ein weiterer Anwendungsbereich liegt in der Dermatologie, wo sie vornehmlich zu ästhetischen Zwecken eingesetzt wird. Beispielsweise lassen sich Tätowierungen durch partielle Verbrennung der Hautoberfläche entfernen. Auch die dauerhafte Haarentfernung ist möglich. Dafür wird die durch den Laser erzeugte Wärme über die Haare in die Haarwurzel übertragen, wo diese verödet wird, was das erneute Wachstum des Haares verhindert.

Der Laser hat schon heute viel verändert. Durch die konsequente Erforschung weiterer Wellenlängen des Lasers werden die immer leistungsstärkeren Laser auch in Zukunft der Medizin neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnen.

This entry was posted in Gesundheit. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>